Hotel Review: Kempinski Grand Hotel des Baines | St. Moritz

Sometimes I spend hours looking online for possible travel destinations and dreaming about them. I’ve always had a lively imagination and so I love getting lost in beautiful landscapes. And since there are endless places still left on my „bucket list“ it is unlikely for me to return back to a place I’ve already been to. Of course there are exemptions from the rule… 😉 Last year the Kempinski Grand Hotel des Baines in St. Moritz invited us to a magical weekend in the beginning of December. These days in the snowy St. Moritz were some of the greatest in my life up to today! And since the world is small and full of coincidences I have met my dear Paul and his chief at the Kempinski in St. Moritz at an event in Munich some time ago. At this point it suddenly became clear: We had to return to this awesome place! Then it all went pretty fast and at the beginning of December I flew to Milan together with Alex. There we rented a car and drove about three hours through a wonderful mountain landscape to St. Moritz. Just like last year, I left a piece of my heart behind in St. Moritz. The Kempinski Hotel`s service is simply incredible – from the concierge to the waiters, everyone is so attentive and kind. Alex and I spend time on the mountain together, explored St. Moritz and were amazed by the sunset behind the mountains. Every day began and ended with an amazing meal and I have rarely gone to bed as full and pleased as here! For more pictures you can also find last years post about the Kempinki Grand Hotel des Baines. How about you – have you ever fallen in love with a hotel before? xx Leonie

//

Manchmal verbringe ich Stunden damit mir online Reiseziele anzugucken und zu träumen. Ich hatte schon immer eine ausgeprägte Phantasie und so liebe ich es in schönen Landschaften zu versinken. Und da ich auf meiner Bucket List noch unendlich viele Orte habe, kehre ich selten an den gleichen Ort zurück. Natürlich gibt es aber auch Ausnahmen… 😉 Vergangenes Jahr hat uns das Kempinski Grand Hotel des Baines in St. Moritz für ein magisches Wochenende Anfang Dezember eingeladen und diese Tage im verschneiten St. Moritz sind noch immer einige der schönsten meines Lebens!

Und da die Welt klein und voller Zufälle ist, habe ich auf einem Event in München vor kurzer Zeit meinen lieben Paul und seinen Chef vom Kempinski in St. Moritz getroffen und plötzlich war es klar: Wir müssen noch einmal an diesen tollen Ort zurück kehren! Und dann ging alles sehr schnell und Anfang Dezember bin ich gemeinsam mit Alex von Hamburg nach Mailand geflogen, wir haben uns ein Auto gemietet und sind ca. 3 Stunden durch eine wunderschöne Berglandschaft nach St. Moritz gefahren.

Wie im vergangenen Jahr habe ich ein Stückchen meines Herzens in St. Moritz gelassen. Der Service im Kempinksi Hotel ist unbeschreiblich – Vom Concierge bis über den Kellner, alle waren aufmerksam und zugleich freundlich und herzlich. Alex und ich sind gemeinsam auf den Berg, haben St. Moritz erkunden und den Sonnenuntergang hinter den Bergen bewundert. Jeder Tag begann und endete mit einem herzlichen Essen und ich bin selten so satt und zufrieden ins Bett gefallen!:) Für mehr Bilder könnt ihr euch auch meinen Post von meinem letzten Besuch im Kempinski Grand Hotel des Baines angucken. Wie ist es mit euch – Habt ihr euch auch schon einmal in ein Hotel verliebt? xx Leonie

– KEMPINSKI GRAND HOTEL DES BAINES –

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_12

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_10

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_08

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_09

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_14

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_13

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_17

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_06

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_07

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_01

– ST. MORITZ –

Grand_hotel_des_baines_kempinski_ohhcouture_18

– CORVIGLIA –

Instagram_ohhcouture_leonie_hanne02

 

More from Leonie

Denim & Sleeves | London

Today I will finally show you an outfit from the London fashion...
Read More

13 Comments

  • Hey Leonie, was ist das für ein toller blauer Nagellack auf dem Frühstücksbild? Traumhaft schöne Bilder 🙂 LG Nicisa

  • Huhu Liebes, viiiielen lieben Dank <3 Der Nagellack ist von Chanel und heißt Vert Obscur (679) - Er ist in echt ein bisschen grünlicher als er auf dem Bild aussieht! <3

  • Riiiichtig tolle Bilder, Leonie!!! Und jaa ich kenne das Gefühl, sich in ein Hotel zu verlieben. Allerdings habe ich mich nicht nur wegen dem tollen Service und dem riesen Angebot in das Hotel verliebt, sondern vor allem wegen dem Gefühl anzukommen und zuhause zu sein. 🙂 Als Kind sind wir alle zusammen mit der Familie alle 2 Jahre an den gleichen Ort in das gleiche Hotel gefahren. Mag ein wenig langweilig klingen, aber die ganze Atmosphäre war einfach so herzlich! Von der Putzfrau, über den Koch bis zur Besitzerin, jeden kannte man beim Vornamen! 🙂 Meine Eltern gehen immer noch dort hin und seit ich das Hotel kenne hat sich nichts dort verändert! Eben ganz wie zuhause! 🙂
    Liebe Grüße,
    Elena
    _____________________________________________
    http://annelenafashion.com/

  • WOW HAMMER BILDER! Bitte verrate doch welches Objektiv sein Schatz hier verwendet hat! I LOVE LOVE LOVE IT!!! Ich bete auf eine Antwort hihi :)))

  • Achja – Und einige sind tatsächlich auch mit dem Handy aufgenommen – Wunder mich immer wieder wie gut Handy Kameras mittlerweile sind! <3

  • Ganz herzlichen Dank für deine Antwort! Ich glaube deine Abonnenten (und ich haha) würden sich sehr darüber freuen wenn du & dein Schatz mal die Einstellungen bei verschiedenen Lichtverhältnissen vorstellt etc. Ich bin mir sicher viele bewundern Eure Bilder :)) wenn nicht verstehe ich das total. Aber es wäre so interessant für so ‚Hobbyknipser‘ wie mich :))

  • Huhu Liebes, das können wir total gerne machen! Ich bin mittlerweile gar nicht mehr so sehr der Profi, da Alex das Thema Fotografie mittlerweile wirklich gerne mag! 🙂 Aber wir können dazu gerne mal ein Post machen. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.