Ohh Allover Print

Ohh Allover Print

IMG_1461 IMG_1410 IMG_1424 IMG_1486 IMG_1504 IMG_1583 IMG_1610 IMG_1601
 

Blazer: Zara (similar here), pants & blouse: Zara (similar herehere), mini bag: Zara (similar here, here), cut-out heels: Zara (similar here)

*Anzeige

Prints, more prints, allover print! I’m totally into prints right now and there are just uncountable possibilities to play around with this trend! To give you an idea: You can spice up an outfit by adding a print piece (e.g. skirt, blouse), mix and match different of these pieces with each other OR you can wear two matching pieces or an overall to get the allover version! Today’s look is my interpretation of wearing print from head to toes! I paired my printed pieces with black only – slim black blazer, black cut-out heels and black mini bag in order to set the focus on the allover look. And in case you are wondering why the last picture looks like the advertising campaign for a specific mobile phone: I felt so comfortable wearing print that I tried to make a selfie in order to share my mood on Instagram. Still, I’m not really getting the “rules on how to make a good selfie”! Feel free to give me advise on it! I would highly appreciate it! 🙂

Print, noch mehr Print, Allover Print! Ich bin absolut hin und weg, wenn ich an Muster denke! Es gibt einfach zu viele tolle Möglichkeiten wie man Print Teile miteinander kombinieren kann. Um euch einen kleinen Eindruck zu geben: Wie wäre es mit einem Teilchen mit auffälligem Print (z.B. Rock, Bluse), um ein sonst eher schlichtes Outfit aufzupeppen? Eine andere Möglichkeit wäre eine Kombination dieser verschiedenen Muster-Teile! ODER (und darum geht es hier heute) ihr tragt ein und dasselbe Muster von Kopf bis Fuß! Den Effekt erzielt ihr über einen gemusterten Overall aka. Jumpsuit oder zusammenpassendes Ober- und Unterteil (schwieriger zu finden als ein Overall)! Für meinen heutigen Look wollte ich den Fokus auf das Muster setzten und habe daher nur schwarze Teile ergänzt: schwarzer schmaler Blazer, schwarze Laser-Cut Heels und schwarze Mini Bag! Und falls ihr Euch jetzt wundert, dass das letzte Foto ein wenig an Werbung für ein Mobil Phone erinnert: ich habe mich in meinem Allover Print so wohl gefühlt, dass ich meine gute Laune über einen Selfie einfangen und auf Instagram teilen wollte. Ich muss aber gestehen, dass mir die Regeln zu “Wie mache ich einen guten Selfie” noch immer nicht richtig klar sind! Falls ihr den Dreh raus habt: ich freue mich über eure Tipps! 🙂

xx Leonie

BLOGLOVIN  //FACEBOOK // INSTAGRAM 

………….

Shop the look: 

SOCIAL

10 Comments

  1. nathalie
    26. May 2014 / 0:34

    wunderschön <3

  2. 26. May 2014 / 8:14

    Wow, das Outfit steht dir super gut. Ich finde das Muster sehr genial… Toll ist auch wieder dein herzliches Lachen 🙂

    Bei mir gibt es heute auch Muster, Blumenmuster 😉

  3. 26. May 2014 / 9:35

    Ja was soll ich da noch schreiben?! Wie immer ein wahnsinnig schöner Look und das strahlendste Lächeln überhaupt!

    xx Sarah

    http://www.sarahvonh.com

  4. 26. May 2014 / 10:03

    Wahnsinnig tolles Outfit. Ich bin total verliebt. Sieht vor allem auch mit den langen glatten Haaren sehr mondän aus. Danke für die volle Ladung Inspiration – mal wieder 🙂

    Liebe Grüße!

  5. 26. May 2014 / 11:16

    du bist so schön! Dir steht ALLES! hammer! (:

  6. Stella
    9. February 2016 / 16:24

    Good to see a tanelt at work. I can’t match that.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I N S T A G R A M
F A V O U R I T E S
P I N T E R E S T