My Inner Yeti – #WExAUTUMN

My Inner Yeti – #WExAUTUMN

For the first colder days I decided to stay in touch with my inner yeti! And, therefore, I’m trying new ideas on how to combine a vest as part of an autumn layer look!

*Anzeige


IMG_1683IMG_1828IMG_2007IMG_2035IMG_2001 IMG_1737IMG_1630IMG_1597IMG_1596
Teddy pullover: Zara (similar here, here)
Furry vest: Zara (similar here, here)
Chiffon dress: H&M (here)
Studded booties: Zara (similar here, here)
Bag: Zara (similar here, here)

My loves, this week was passing by so quickly. After I returned from Munich (I tell you more about it soon!) I had so much stuff waiting for me and I needed some time to get into my beloved routines again. On top I really needed an extra amount of Leonie-time (= unplanned time that allows me to spontaneously decide on what I feel like doing. Doing it the Pipi Langstrumpf kind of way. Or Pocahontas. Probably a mixture of both of them!:)).

Now I’m almost settled again and finally, I managed to work on this post. It’s one of the last #WExAUTUMN looks I worked on with Valerie and Jil – where you can also find new outfits on the blog today! Jil is rocking the pastel coat trend and Valerie pairs culottes in a black and white combination! Today’s outfit was not really planned. I decided to wear my really old studded booties again and combined a layered dress and a huge teddy pullover. As I’m always afraid of freezing, I tried to warm up a bit by wearing my furry vest under my pullover.And I realized that I like the idea to wear a furry vest underneath a huge knit piece so that you can even see part of it as an extra layer! This autumn/winter I will definitely stay in touch with my inner yeti!

Thinking about it, I even like the idea of interpreting the socks-in-heels trend by wearing extra cozy socks in heels, but I guess no one would like to see that – so I’m ending the post for today, locking up my thoughts in my head. And I wish you a happy weekend – enjoy the greatest part of the week! 🙂

xx Leonie

 —

Ihr Lieben, diese Woche war echt ein bisschen durcheinander – Und mir fällt grade auf, dass ich das wohl häufiger schreibe. Es liegt also an mir!;) Aber für diese Woche habe ich zumindest eine Ausrede! Nachdem ich letzte Woche so spontan in München war (der Post folgt in Kürze!), war doch ein bisschen was liegen geblieben UND ich brauchte eine extra Portion Leonie-Time (Zeit, in der ich nur das mache, wonach mir in dem Moment grade ist!:) Ja, dann fühle ich mich immer ein bisschen wie Pipi Langstrumpf und mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Oder wie Pocahontas – die rennt ja immer dahin, wohin der Wind sie weht! – Finde ich beides bemerkenswert und versuche mir hin und wieder was bei ihnen abzugucken!:))!

Jetzt bin ich aber fast wieder im Rhythmus und deswegen gibt es zum Wochenende auch mal wieder einen Outfit-Post! Der Vorletzte in der #WExAUTUMN Kooperation mit Valerie und Jil – bei denen gibt’s heute übrigens auch ein neues Outfit zu bewundern! Jil bezaubert in einem rosa Mantel und Valerie kombiniert Culottes zu schwarz und weiß! Mein heutiger Look entstand dadurch, dass ich mich schon wieder nach „einhamstern“ gefühlt habe! Eigentlich wollte ich nur mal wieder meine hyper alten, aber noch immer sehr geliebten Nieten-Booties tragen und habe dazu das Lagen-Kleid und den lockeren Teddy-Pullover kombiniert. Und obwohl die Temperaturen eigentlich noch recht fair sind, wusste ich sofort ich würde frieren und hab „nur mal kurz“ noch die Fellweste unter den Pulli gezogen. Ich trage häufig Schichten – Aber normalerweise landet die Weste eigentlich immer über dem Pullover! Als ich aber die wärmende Weste so nah am Körper, hatte dachte ich mich „No way, ziehe ich die jetzt wieder aus!“ Und irgendwie gefällt es mir, dass nur am Schulterbereich und als zusätzlicher Layer zu den Chiffon-Schichten etwas von der Weste zu sehen ist! Für diesen Herbst/Winter bleibe ich jedenfalls eng mit meinem inneren Yeti verbunden und werde Kuscheliges, Warmes in Schichten kombinieren!

Wenn ich jetzt grad so drüber nachdenke, würde ich wohl auch am Liebsten den Socken-In-Heels Trend mal mit extra dicken Flausch-Socken probieren… aber da das jetzt zu weit führen würde, sperre ich den Gedanken mal lieber ganz schnell ganz weit hinten in meinem Kopf ein und beende den Post für heute… habt einen wundervollen Start in den wohl schönsten Teil des Wochenendes! 🙂

xx Leonie

 BLOGLOVIN  //FACEBOOK // INSTAGRAM 

SOCIAL

12 Comments

  1. 17. October 2014 / 9:07

    Das ist ja eine ganz neue Art eine Weste zu tragen!! Du inspirierst echt immer wieder aus Neue:-) Ich bin mir inzwischen sicher, dass du irgendwann genauso berühmt sein wirst wie Chiara und Co.:-)
    Ganz liebe Grüße!!
    Kirsten

    http://www.thedressbakery.blogspot.com

  2. Michelle
    17. October 2014 / 10:33

    Hallo du Liebe,

    ich bin durch Instagram hier her gekommen, da ich irgendein Bild von dir geliket habe.
    Und ich bin jetzt schon Fan deines Blogs! 🙂 Du schreibst schön, deine Outfits sind einfach nur Hammer und du bringst so viel Euphorie und Freude auf deinen Bildern rüber.. toll! 🙂
    Und lass dir eins gesagt sein: Scheiße Mädel, du bist heiß! 😀

    Also, du stehst in meinem Bloglovin und auch sonst freue ich mich auf neue Posts von dir 🙂

    Liebe Grüße,
    Michelle

  3. 17. October 2014 / 10:41

    Großartiges Outfit! Ich liebe es!!

    Liebe Grüße 🙂

  4. Leonie
    Author
    17. October 2014 / 10:59

    Hallo liebe Michelle,
    ich muss gestehen, dass ich grade erst in den Tag starte, weil ich zu gerne nachts arbeite und ich habe deinen Kommentar grad zum Aufwachen gelesen und mich riiiiiiesig gefreut! Ich danke dir total und nächstes Mal wenn mein Fotograf mit mir schimpft, weil ich unsicher in die Kamera gucke dann denke ich mir “Die Michelle hat doch gesagt – Scheiße Mädel, du bist heiß” und werde versuchen das auch umzusetzen! 😀
    Vielen Dank für diese motivierenden Worte und ganz liebe Grüße aus Hamburg,
    Leonie

  5. Leonie
    Author
    17. October 2014 / 11:04

    Meine liebe Kirsten,
    ich freue mich sowieso immer sehr, wenn ich ein Kommentar von dir sehe! Ich arbeite grade echt noch etwas daran besser organisiert zu sein und schaffe es nicht so oft wie ich gerne würde, Kommentare zu beantworten – Aber ich lese immer jedes einzelne Wort und freue mich von Herzen so sehr über wiederkehrende Leserinnen wie dich! Und heute Morgen hast du mich echt mit deinem lieben Kommentar berührt – Vielen lieben Dank!!!
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende!
    Aller, aller, aller liebste Grüße,
    Leonie

  6. Leonie
    Author
    17. October 2014 / 11:04

    Juuuhuu, darüber freue ich mich – Vielen lieben Dank <3
    Liebste Grüße,
    Leonie

  7. 17. October 2014 / 19:15

    Die Flauschlooks von dir liebe ich immer am Meisten 🙂

  8. 17. October 2014 / 20:49

    Das ist wieder ein sehr cooles Outfit, ich glaube du kannst anziehen was du
    willst, dir steht alles. Du hast immer super Ideen, darum beneide ich dich sehr.
    Wir wünschen dir noch ein super schönes Wochenende,
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  9. Gosia
    17. October 2014 / 22:03

    Wow! I love this outfit so much <3 u have a great style babe.

    xoxo,
    nonroutinegirl

  10. 19. October 2014 / 12:23

    Diese Flauschlooks liebe ich immer sehr bei dir 🙂

  11. 20. October 2014 / 22:57

    Was für ein großartiges Outfit! Wirklich wunderschön! Und perfekt für den immer kälter werdenen Herbst mit dem Fell. Wieder einmal ein echter Hingucker.

    Liebst, Lotte
    von http://www.fashion-verlottert.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I N S T A G R A M
F A V O U R I T E S
P I N T E R E S T