Nude layers – MBFWB Day III

Nude layers – MBFWB Day III

When thinking about personal strength I wouldn’t really name organizational skills – Nevertheless, I told you yesterday I would publish today’s outfit post and HERE WE GO! 🙂 During fashion week I always have some back up solutions for my outfits especially when it’s a long and cold (!!!) day! Therefore, I had two pair of shoes for today’s outfit and I switched shoes depending on the event. On the pictures with the streetstyle photographers (here) you can see the more casual version while today’s post is the chicer version.

*Anzeige

Those of you who are following the blog for a longer time might have already noticed that this look is similar to one of my all time favorite looks:nude layers & black leather. But this time I decided to wear my long blouse with an nicely cut skirt and my nude and metallic pointed heels. And due to the temperatures I also took out my nude cape again! xx Leonie
//
Obwohl ich normalerweise nicht in erster Linie für mein Organisationstalent bekannt bin, gibt es heute wie gestern angekündigt einen meiner Lieblingslooks von der MBFWB! Nachdem ich im letzten Post ein bisschen was zu der Arbeit mit Streetstyle Fotografen gezeigt habe, gibt es heute das Outfit in leichter Abwandlung und neuer Kulisse! In leichter Abwandlung? Ganz genau! Ich habe nämlich wegen der kühlen Temperaturen und der langen Tage jeweils eine Back-up Idee gehabt, um ohne zu schmerzende und kalte Füßchen von A nach B zukommen. Gestern gab es also die “bequemere Version” des Looks und heute den eigentlichen Look!
Die Leser, die schon länger dem bunten Treiben hier folgen, haben vielleicht erkannt, dass ich mit der langen Chiffon-Bluse bereits einen ähnlichen und absoluten Lieblingslook hatte: nude layers & black leather. Heute gibt es eine Neuinterpretation mit asymmetrischen Rock und meinen Heels mit spitzer Metallklappe! Und bei den Temperaturen durfte auch mein geliebtes beiges Cape mal wieder den Kleiderschrank verlassen! 🙂 xx Leonie

 

Pullover: Zara (similar here, here)
Heels: Zara (similar here, here)
Cape: H&M (similar here, here)
Trapeze bag: Zara (similar here, here)
Skirt: Zara (similar here, here)
Long blouse: H&M (similar here, here)

BLOGLOVIN  //FACEBOOK // INSTAGRAM 

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture01

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture02

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture03

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture04

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture06

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture07

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture08

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture10

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture11

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture12

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture13

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture14

Nude_layers_mbfwb_ohhcouture15

 

Follow:
SOCIAL

9 Comments

  1. Elisabeth
    28. January 2015 / 0:14

    Die Tasche ist ein Traum <3 Ist die "alt" oder aus der aktuellen SS15 Kollektion? Sieht nämlich richtig luxuriös aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Elli

  2. 28. January 2015 / 10:18

    Wieder ein wunderschöner Look, den ich auch so tragen würde! Übrigens mag ich es bei dir viel lieber, wenn du lachend und strahlend auf den Bildern zu sehen bist. 😉

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

  3. 28. January 2015 / 14:34

    Amazing outfit! Love the skirt and the shoes!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Inline
Inline