OC x Hyatt Regency | Yogyakarta, Indonesia

OC x Hyatt Regency | Yogyakarta, Indonesia

For those among you who are interested in seeing some really impressive temples in Indonesia, I can highly recommend going to Yogyakarta. Yogya is perfectly located in order to book one of various tours to explore the famous temples Borobudur and Prambanan. The daily tour I took has been such a good experience, therefore, I will dedicate a whole post to this tour!

*Anzeige

In case you are thinking about visiting Yogyakarta, I can highly recommend to stay at the Hyatt Regency Yogyakarta. When looking for a place to stay online I’ve already been impressed by the Hyatt Regency in Yogya, but seeing the hotel when we arrived really was mind blowing! They welcomed us with a tropical juice, stroke us a gong and gave us a necklace made of beautiful flowers. When we made a tour around the hotel, I immediately regretted staying only two nights! The hotel is truly unique and has its own charisma. The architecture is based on the one of the Borobudur temple, which was really impressive. You can go all your way up and visit the balcony on the roof to enjoy a beautiful view over the hotel and the mountains on the one side and the city on the other side. The hotel complex was huge, with a big pool surrounded by tropical flowers, palm trees and a temple! Inside the temple was a slide and even though we had a thunder storm that afternoon, we took the risk and tested it! 😉

The hotel was obviously one of the places you feel a bit heart-broken when you have to leave! I would have loved to spend more time enjoying the pool, the big breakfast buffet and the stylish hotel itself – The daily tour did not leave much time! That’s why I’m going to tell your more about this tour in the upcoming post! 😉 xx Leonie

//

Für Reiselustige, die in Indonesien ein paar wirklich beeindruckende Tempel sehen wollen, empfiehlt sich ein Aufenthalt in Yogyakarta! Von hier aus lassen sich unkompliziert verschiedenste Touren zu den Tempelanlagen Borobudur und Prambanan buchen! Ich bin von meiner Tagestour so begeistert gewesen, dass ich euch im nächsten Post noch mehr zeigen und davon erzählen werde!

Für die Indonesienbegeisterten, die über einen Tripp nach Yogyakarta nachdenken, kann ich euch nur empfehlen den Abstecher mit einem Aufenthalt im Hyatt Regency Yogyakarta zu verbinden! Wir waren schon bei der Recherche online total angetan und komplett überwältigt als wir im Hotel ankamen! Wir wurden mit einem leckeren Begrüßungs-Getränk, dem typischen Gong-Schlag (warum auch nicht!? ;)) und hübschen Blumen-Ketten empfangen! Und als wir hinterher die Tour durch das Hotel gemacht haben, habe ich mich sooo sehr geärgert, dass wir nur zwei Nächte eingeplant hatten! Das Hotel ist wundervoll einzigartig und hat seinen ganz eigenen Charme! Das Gebäude ist der Architektur des Borobudur Tempels nachempfunden und auch der Rest der Anlage war wirklich atemberaubend! Im Garten des Hotels gibt es einen großen und idyllisch angelegten Pool und in einem kleinen Tempel befindet sich der Eingang zu einer Wasserrutsche! Davon waren wir so begeistert, dass wir die Rutsche trotz tropischem Gewitter am Nachmittag noch getestet haben! 🙂
Das Hotel war jedenfalls einer dieser Orte, bei denen ich beim Abschiednehmen echt etwas Liebeskummer hatte. Den Blick von der Hotel-Dach Terrasse über die Anlage und die Berge auf der einen Seite und Yogya auf der anderen, das ausgiebige Frühstücksbuffet und die Pools hätte ich gerne noch ausgiebiger genossen! Viel unserer Zeit war nämlich durch unsere Tages-Tour zu den Tempeln beansprucht… wovon ich euch im nächsten Post noch mehr erzähle! 🙂 xx Leonie
PS: Falls euch ein Reisethema aus Indonesien besonders interessiert: lasst es mich unbedingt wissen!
Follow via BLOGLOVIN  – FACEBOOK – PINTEREST<3

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture13

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture12

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture11

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture10

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture09

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture08

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture06

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture07

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture29

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture14

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture05

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture04

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture01

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture03

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture02

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture17

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture15

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture16

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture19

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture18

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture20

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture22

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture21

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture23

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture30

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture24

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture26

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture25

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture27

Hyatt_Regancy_Yogyakarta_ohhcouture28

*In cooperation with Hyatt <3

 

Follow:
SOCIAL

8 Comments

  1. 14. April 2015 / 18:19

    Das sieht wirklich einfach unglaublich aus. Ich kann sehr gut verstehen, dass du dort gerne länger geblieben wärst.
    Ich würde mich soo freuen, wenn du nach deiner Reise einen Post schreiben würdest über deine komplette Rundreise. Wo du warst, was du dort gesehen hast aber auch vor allem mit welchen Transportmitteln du zu den verschiedensten Inseln gekommen bist? Wir sind selber gerade am überlegen, ob wir so eine tolle Reise einmal planen sollten 🙂
    Liebste Grüße & noch ganz viel Spaß
    Brini
    BrinisFashionBook

  2. 15. April 2015 / 13:16

    Das sieht ja einfach nur traumhaft schön aus <3 Da möchte man am liebsten direkt seine Koffer packen…

    Liebe Grüße
    Ina

    http:// http://www.ina-nuvo.com

  3. 16. April 2015 / 8:32

    Welch ein Paradies! Ich war leider noch nie in Indonesien, aber eventuell werde ich es dank Dir in Erwägung ziehen 😉
    Liebe Grüße!

    http://www.redchillilounge.com

  4. Lisa
    16. April 2015 / 15:58

    Hey 🙂
    Tolle Bilder!
    Mich würde interessieren wie ihr das ganze gebucht habt? 🙂
    Hast du da Tipps? 🙂
    Und wie habt ihr ungefähr überlegt wie viel Zeit ihr an welchem Stopp verbringen wollt?
    Also einfach gesagt, ich fände es schön, wenn du etwas über die Planung schreiben würdest 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Inline
Inline